Der Vorstand des Partnerschaftsvereins Verden - Saumur e.V.

Der Vorstand des Partnerschaftsvereins Verden-Saumur e.V. von links nach rechts:

Beisitzer Karl-Heinz Brüning

Beisitzerin Sylvie Hacault

Kassenwartin Karin Fastenau

1.Vorsitzende Ines Hoffmeyer

2.Vorsitzende Marie Odile Zepp

Pressesprecherin Odile Maiwald

Schriftführer Dr. Frank Paeper

 

Partnerschaftsverein Verden-Saumur: Gesamtvorstand für weitere zwei Jahre wiedergewählt

 

Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

 

Lebendig und gastfreundlich

 

17.04.2016

 

Verden. Bei der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins Verden-Saumur ist das Team um Ines Hoffmeyer, Vereinsvorsitzende seit 2014, von den anwesenden Mitgliedern unter der Regie von Wahlleiter Dr. Christiansen für zwei weitere Jahre ohne Gegenstimmen wiedergewählt worden. Vorstand und Kassenwartin wurden ebenfalls ohne Gegenstimmen entlastet.

 

 

 

Der Vorstand des Partnerschaftsvereins Verden-Saumur wurde auf der Jahreshauptversammlung für weitere zwei Jahre ohne eine Gegenstimme wiedergewählt.

 

Die Aufgabenaufteilung innerhalb des Vorstands ist gleich geblieben: Marie Odile Zepp ist zweite Vorsitzende, Karin Fastenau Kassenwartin, Odile Maiwald Pressesprecherin, Dr. Frank Paeper Schriftführer und Sylvie Hacault und Karl-Heinz Brüning haben die Funktion als Beisitzerin und Beisitzer inne. Turnusmäßig musste die Kassenprüferin Michaela Konrad-Brüning aus ihrem Amt ausscheiden. Martina Stoll ist jetzt ihre Nachfolgerin. Bärbel Lürs wurde zur zweiten Kassenprüferin gewählt.  

 

Vor ihrer Wiederwahl hatten die Vorstandsmitglieder die Aktivitäten im vergangenen Jahr Revue passieren lassen. Das Highlight war die Herbstfahrt nach Straßburg. Wie in den vorherigen Jahren fanden das traditionelle Spargelessen im Frühling und die „Soirée Vins et Fromages“ im November großen Anklang. Eine Entdeckung war für viele Zuhörer die französische Pop-Sängerin Mylène Farmer, die im Oktober bei einem Vereinsabend von ihrem Fan Bernd Nicolaisen in der „Alten Kornbrennerei“ bildlich und musikalisch vorgestellt wurde. Auch Kunstinteressierte kamen mit dem Besuch der Ausstellung über den französischen Maler Emile Bernard in der Kunsthalle Bremen auf ihre Kosten. Traditionell wurde der „Quatorze Juillet“, der französische Nationalfeiertag begangen, diesmal im Garten der Familie Paeper.

 

Abwechslungsreiches Programm

 

Bewährte Aktivitäten, wie das „Atelier de Conversation“ und das Boule-Spiel am Dom, waren stets gut besucht. Das beliebte Kartenspiel Tarot eignet sich zwar mehr für die Wintermonate, wird dennoch auch im Sommer weiter rege gespielt. Französische Filme in Originalfassung sowie der Sprachkurs „Alltagsfranzösisch“ werden regelmäßig in der Realschule angeboten.

 

Erfreulich lebendig und gastfreundlich ist es im Partnerschaftsverein Verden-Saumur, hatten sich doch drei Familien bereit erklärt, jeweils zwei Wochen lang, die Praktikantin Laëtitia Duval aus Saumur bei sich aufzunehmen, obwohl Weihnachten vor der Tür stand. Auch ein Ausblick auf das diesjährige Programm durfte nicht fehlen. Der Film-Vortrag am 17. März über den 1985 von Vereinsmitglied Enno Krüger organisierten Staffellauf nach Saumur wurde den Anwesenden sehr empfohlen.

 

Mitglieder, aber auch Interessierte, die mit einem Vereinsbeitritt liebäugeln, finden die Liste über die Termine der zahlreichen Aktivitäten in diesem Jahr auf der Internetseite des Vereins unter: www.partnerschaftsverein-verden-saumur.de/aktuelles.

 

Auch das 50-jährige Jubiläum des Abschlusses des Partnerschaftvertrags zwischen Verden und der französischen Stadt Saumur im Juni 2017, wirft schon jetzt seine Schatten voraus. Unten genannte Ausstellung und die Bürgerfahrt vom 9. bis zum 15. Oktober 2016 sind schon als einleitende Ereignisse der Aktivitäten des bevorstehenden Jubiläumsjahres zu verstehen.

 

Der Verein hofft auf den Besuch einer Bürgergruppe aus der Partnerstadt Saumur im nächsten Jahr und wird diese Einladung im Herbst dem Saumurer Bürgermeister Jean-Michel Marchand persönlich übermitteln.

 

Folgende Termine können außerdem vorgemerkt werden: Start der Boule-Spiel-Saison am Donnerstag, 21. April, um 19 Uhr am Dom; Fahrt nach Hamburg am 12. Mai zur Ausstellung „Picasso. Fenster zur Welt“ im Bucerius-Kunst-Forum; Eröffnung der Ausstellung mit Bildern der Saumurer Künstlerin Lilian Toursel am Sonnabend, 25. Juni, um 11 Uhr, in der Rathausgalerie; Finissage dieser Ausstellung am 14. Juli um 17 Uhr und Umtrunk anlässlich des französischen Nationalfeiertags.

 

Verdener Nachrichten, Sonntagsausgabe vom 17. April 2016 "Mein Verein"